Samstag, 28. April 2012

ist es ...

ist es ein zauber
machst du dass ich heut glücklich bin
und wenn ja wie
und vor allem auch
warum

ist es magie
dass ich dich weiß und nie berühren muss
weil du da lebst
und einfach ungefragt
nur nah

ist es ...

es ist ein leben um dich hier
das ungewusst getragen werden will
ganz ungestört von allem andern sein

das aufgeht in so ferner nähe
und nichts anderes darin begehrt
als zu haus in deiner welt zu sein

ist es ...

ein lieben ists
ein zauberleben
eine magie die über
so viele lebensräume reicht

©Copyright: Bernd Pol, 28. April 2012

Kommentare:

  1. Lieber Bernd,

    genau das ists!
    Ein sehr fein Verwortetes.

    herzlich, Edith

    AntwortenLöschen
  2. ein lieben ists ...

    so schön!

    glg lintschi

    AntwortenLöschen
  3. Ich glaube, da steckt viel mehr drin als ich sehen kann. Herzlichst, Fabiana

    AntwortenLöschen
  4. Sehr viel Gefühl in diesem Text und doch nicht kitschig. Die letzten 3 Zeilen würde ich streichen und mit "ein lieben ists" aufhören. Aber es ist ja DEIN Gedicht.
    lg. Christa

    AntwortenLöschen